Galerie Hofmatt Sarnen

30.5 – 28.6.2015
Charles Wyrsch

Der 1920 in Buochs geborene Charles Wyrsch kann als Doyen der Innerschweizer Malerei bezeichnet werden. Seine Akte, Landschaften, Porträts, Stillleben und religiösen Malereien gehören zum Eindrücklichsten, was in den letzten fünfzig Jahren auf diesem Gebiet in der Zentralschweiz entstanden ist.